Hermann Große-Jäger

Prof.

• 1926 als Arbeiterkind im Ruhrgebiet geboren

• Nach dem Krieg Abitur und Volksschullehrerstudium an der Pädagogischen Akademie Emsdetten.

• Grundschullehrer in Münster/Westfalen und Leiter des Lehrerchores Münster.

• Parallel zum Schuldienst Studium der Schulmusik und Examen an der Musikhochschule Detmold. Drittes Studium an der Universität Münster: Musikwissenschaft, Pädagogik, Volkskunde, Liturgiewissenschaft. Venia docendi der Pädagogischen Hochschule Köln

• Dozent an der Pädagogischen Hochschule Münster für Didaktik der Musik; Leiter der Hochschulchöre.

• Von 1961 bis 1973 nebenamtlicher Lehrer für Musik an der Fachschule für Sozialpädagogik in Recklinghausen. Referent für Musik in der Grundschule und im Kindergarten im Bundesvorstand des Verbandes Deutscher Schulmusiker (VDS).

• 1976 Berufung als Professor für Musikpädagogjk nach Bielefeld. Leitender Dekan der Pädagogischen Hochschule, Abt. Bielefeld. Überleitung der Päd. Hochschule in die Universität Bielefeld;

• 1992 als Universitätsprofessor emeritiert.

• Planung und Moderation der Kinder- und Familienkonzerte des Sinfonieorchesters der Stadt Münster (1975 - 1997), des Philharmonischen Orchesters Lübeck (1988 - 2000), der Berliner Symphoniker (1990 - 2000) und in Zusammenarbeit mit vielen weiteren Orchestern

Artikel von Hermann Große-Jäger bei Fidula