Julia Kolat

lebt mit ihrer Familie in Wuppertal. Ihre Lehramtsausbildung in den Fächern Deutsch und Musik machte sie in Wuppertal an der Bergischen Universität und einer Städtischen Gemeinschaftsgrundschule sowie dem Studienseminar Solingen. Nach einem Freiwilligeneinsatz an einer Primary School in der Omaheke Region Namibias folgten Vertretungstätigkeiten an verschiedenen Grundschulen. Seit 2011 arbeitet sie als Lehrerin an einer Bochumer Grundschule und leitet dort auch den jahrgangsübergreifenden und integrativen Schulchor. Grundsatz ihrer Chorarbeit ist es, dass alle interessierten Kinder, unabhängig von ihren Lernvoraussetzungen, Sprachkenntnissen oder Talenten, durch gemeinsames Singen vielfältig gefördert werden können. Im Rahmen dieser Chorarbeit entstand das Musical Geisterstunde auf Burg Schauerstein und wurde an der Schule uraufgeführt.

Artikel von Julia Kolat bei Fidula