Richard Rudolf Klein

Prof.

• geboren 21. Mai 1921 in Nußdorf (Pfalz)

• 1944 –1948 Musikstudium in Trossingen und Stuttgart

• 1948 Reifeprüfung in Komposition und Dirigieren an der Hochschule für Musik in Stuttgart

• 1948-1949 Lehrauftrag an der Musikhochschule Stuttgart

• 1949 bis 1960 Dozent für Musiktheorie und Gehörbildung an der Nordwestdeutschen Musikakademie Detmold

• 1960 - 1984 Dozent an der Musikhochschule Frankfurt/Main, seit 1965 zum Professor ernannt

• 2001 Verleihung des Hessischen Verdienstordens am Bande würdigt seine Verdienste um die musikalische Ausbildung an der Frankfurter Musikhochschule

• Weitere Kunstpreise und Auszeichnungen: 1953 Gera, 1954 Bonn, 1955 Stuttgart, 1955 Rheinland-Pfalz

• 1985-1996 Lehrauftrag an Dr. Hochs Konservatorium

• Er schuf Bühnen-, Orchester- und Kammermusik, veröffentlichte aber auch (bei Fidula) sein Schulwerk „Kinder musizieren“ und war über 40 Jahre lang ‚ehrenamtlicher‘ Lektor des Fidula-Verlages und Dozent an vielen Fidula-Tagungen.

Gestorben am 17. Dezember 2011

Artikel von Richard Rudolf Klein bei Fidula