Coco Superstar (Musical)

Coco Superstar (Musical)
Art.-Nr.: 65900

Verfügbarkeit: sofort

... und unsere Schule steht Kopf - Musical für 10- bis 15-Jährige

Artikel aus dieser Gruppe:

Artikel Menge Preis
Coco Superstar (SCHULMUSICAL) Gesamtausgabe & CD- gerne auch als Ansichtssendung
36,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit sofort
Coco Superstar (SCHULMUSICAL Gesamtausgabe)
19,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit sofort
Coco Superstar - CD (Songs & Playbacks)
16,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit sofort
Coco Superstar (SCHULMUSICAL Texte und Songs - Schülerausgabe)
8,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit sofort
Coco Superstar - Offene Notendateien zum Musical (Erst nach Erwerb des Aufführungsrechtes erhältlich)
19,00 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
Coco Superstar - Plakat im A1-Format
3,00 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit sofort

Detailinformationen

Hörbeispiele

  • So wie sie
  • Wir wollen's wissen
  • Eins, zwei, drei
  • Mit Fantasie
  • Dein Weg
Coco Superstar (Musical)

... und unsere Schule steht Kopf

Musical 10- bis 15-Jährige

 

Wer ist der „Beste“?

Wie sollen wir das entscheiden?

Und wer darf das überhaupt?

 

Es ist einfach un-glaub-lich!

Coco, der neueste Stern am Casting-Himmel, gibt ein Konzert in der Stadt! Doch damit noch nicht genug der Aufregung: Ihr Manager verkündet vor der Schulgemeinschaft, dass ein Vertreter der Schüler vor der Show Coco hinter der Bühne („backstage“) besuchen dürfe – womit der Wahnsinn seinen Lauf nimmt.

Für die Direktorin ist es selbstverständlich, dass nur der- oder diejenige mit den besten Zensuren dafür in Frage kommt – und sie provoziert mit dieser Äußerung ein wahres Feuerwerk an Emotionen: „Was heißt das schon: der Beste?“, „Sagt mein Zeugnis, wer ich bin – und was ich kann?“, „Wer darf über mich entscheiden?“, „Und wenn ich nicht auffalle, heißt das dann, dass ich kein Talent habe?“ Auf der Suche nach einem Repräsentanten liefern sich Naturwissenschaftler, Sportler, Sprachgenies und Künstler einen wortreichen (Gesangs-)Wettstreit. Der um Harmonie bemühte Lehrer versucht immer wieder zu vermitteln; die Direktorin entdeckt plötzlich längst vergessene Träume; und der Hausmeister – ja, warum taucht der eigentlich ständig auf?

 

Wecken und entdecken Sie die Talente und Träume Ihrer Schüler, verzaubern Sie Ihr Publikum mit einer Geschichte, in die sich alle einbringen können und in der sich jeder wiederfindet. Und mit Popmusik, wie sie sein soll: dynamisch, romantisch, tanzbar, frech, groovy, verträumt – einfach begeisternd!

 

Aufführungsdauer: 75 Minuten

Besetzungsgröße: mindestens 19 Mitwirkende (bis auf ein Lied werden alle Stücke chorisch mit vereinzelten solistischen Einwürfen gesungen)

 

Die Songs:

• Ich werd noch ganz verrückt

• So wie sie

• Ich entscheide selbst

• Wir wollen’s wissen

• Hello, welcome, bonjour

• Eins, zwei, drei

• Mit Fantasie

• Song der Direktorin

• Eskalation

• Entscheidung jetzt!

• Dein Weg

• Finale

• Cocos Song „Look at Me!“ 

 

 

Das Aufführungsrecht...

a) ...für Schulen, Musikschulen und Kinderchöre:

• Bei einer szenischen Musical-Aufführung gilt das „Große Recht“, das heißt: Eine Genehmigung der GEMA / AKM / SUISA ist nicht nötig, eine Abrechnung über diese nicht möglich.

• Vielmehr erhalten Sie das Aufführungsrecht vom Verlag.

• Dies bekommen Sie bei FIDULA unbürokratisch und ohne weitere Gebühren durch den Erwerb von mindestens 2 Gesamtausgaben und 25 Exemplaren der Texte & Songs (= € 262,30), wobei bereits gekaufte Ausgaben angerechnet werden.

• Gratis erhalten Sie 5 Plakate im DIN A1-Format zur Unterstützung Ihrer Werbung.

• Herunterladen können Sie Plakatdateien hier: www.fidula.eu > Downloads (1. Musical-Plakate).

 

b) ...für Profi-Bühnen (wie Stadttheater, professionelle Kinder- oder Jugendtheater): Diese schließen einen Vertrag mit FIDULA.

 

*****

 

Hinweis.

Offene Notendateien: Nach Erwerb des Aufführungsrechtes können Sie Capella-, MIDI- und XML-Dateien per E-Mail (gegen einen Kostenbeitrag von 19 Euro) erhalten. Diese Dateien enthalten die Noten, die Sie in der Gesamtausgabe abgedruckt finden. Sie können sie in ein beliebiges Musik- oder Notenbearbeitungsprogramm (z. B. Cubase, Logic, capella, Finale, Sibelius) importieren, um daraus eigene Arrangements zu erstellen.

Zusatzinformation

ISBN 13 Nein
Lieferzeit sofort
Autor Sandra Engelhardt, Martin Schulte

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 2 item(s)

richtig gut derbabo , am 12.06.2018
Sehr toll. krasse musik pumpt voll
Ich wünsche Coco eine langjährige Tournee auf Deutschlands Schulbühnen! Knut Dembowski , am 09.06.2016
Musicals für Primar- und Sekundarstufe sind seit Jahren eines der Aushängeschilder des Fidula-Verlages. Das Autorenteam Engelhardt / Schulte legt nunmehr sein drittes Werk vor, dem ich vorweg schon einmal meine Empfehlung ausspreche: Am Puls der SchülerInnen (Casting-Thema; einmal von allen anderen als einzigartiges Wesen gesehen werden); übersichtliche, Neugier weckende Handlung; stereotype Charaktere und viel Musik, die mehrere popmusikalische Genres abdeckt – allerdings auch viel Text.

Schauen wir auf die Musik, so bietet Coco alle Voraussetzungen, die ZuhörerInnen gut zu unterhalten: schöne Melodien und mitreißende Arrangements. Die Songs sind eingängig mit unterschiedlich hohem Übungsfaktor, die Mehrstimmigkeit sollte auf jeden Fall probiert werden, die rhythmischen Sprechverse sind auch für motivierte SchülerInnen mit begrenztem Tonumfang zelebrierbar. Begleitet wird mit (fortgeschrittener und eingespielter) Schulband oder via Playback. Letzteres ist standardmäßig auf der zugehörigen CD enthalten. Impulse für u.a. Gestaltung und Aufführung werden auf den ersten Seiten der Gesamtausgabe seitens der Autoren mitgeliefert.
Coco lässt sich – laut Verlagsangabe – selbst arrangieren, offene MIDI-Files werden angeboten. Dass es dazu des vorherigen Erwerbs eines Aufführungsrechtes bedarf, mag bedauert, aber nicht beklagt werden. Denn schließlich soll das Musical auf die Bühne. Und das ist Werbung für jede Schule.

Wer die Hauptrolle spielen möchte, wird allerdings enttäuscht werden: Coco taucht in dem gesamten Stück nicht einmal auf. Das Spielen mit der Hauptfigur als Illusion lässt den Blick letztendlich doch auf sich selbst richten, darauf, wie ich durch meine subjektive Linse „Wirklichkeit“ wahrnehme und zu gestalten versuche. Coco ist ein Musical zum Wachsen und Mut machen. Keine Frage, in dem Stück steckt unter der vordergründigen Handlung eine ganze Menge, angeführt von fetziger Musik.
Ich wünsche Coco eine langjährige Tournee auf Deutschlands Schulbühnen!
(Rezension in „Musik & Bildung“ April 2012)

Eigene Rezension verfassen