Das Sommerwunder (Buch incl. CD)

Das Sommerwunder (Buch incl. CD)

Für Kinder ab 2 Jahren

Autor: Sabine Hepp
Art.-Nr.: 922

Verfügbarkeit: sofort

Der Zilpzalp im Mittelpunkt einer neuen Wundergeschichte - Buch incl. CD
24,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
ODER

Detailinformationen

Das Sommerwunder (Buch incl. CD)

Für Kinder ab 2 Jahren

Endlich gibt es ihn: den 2. Band der „…Wunder“-Reihe von Sabine Hepp, in dem der Zilpzalp eine besondere Rolle spielt. Das Buch kann als leichte „Sommerkost“ genossen oder in die Kindergartenarbeit bzw. den Unterricht eingebunden und pädagogisch auf- und nachbereitet werden. Durch die einzigartige Konzeption eröffnen sich über Bewegung, Musik und Sprache vielfältige Möglichkeiten des Einsatzes in Kindergarten, Grundschule und Hort.

 

Illustrator Rainer Wattenbach hat es auch diesmal verstanden, den Zauber der Geschichte bildhaft umzusetzen, die von Jürgen Treyz vertont wurde und als Rollenspiel, unterstützt durch die Musik, mit den Kindern umgesetzt werden kann, ähnlich einem kleinen Musical.

 

Der erste Teil ist ein bezauberndes Bilderbuch, im zweiten (dem Buch beiliegenden) Teil gibt die Autorin didaktische Empfehlungen zur Umsetzung der Geschichte mit vielen Anregungen, um Augen, Ohren und den ganzen Körper auf spielerische Weise für die Natur zu sensibilisieren und die heimische Vogelwelt mit Bewegung und Musik zu entdecken.

 

Abgerundet wird das moderne Märchen durch die CD, die neben der gesprochenen Version der Geschichte viele weitere musikalische Impulse für die Arbeit mit Kindern bereithält.

Zusatzinformation

Untertitel Für Kinder ab 2 Jahren
Autor Sabine Hepp
ISBN 13 978-3-87226-922-5
Lieferzeit 2-3 Tage

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 4 item(s)

Das Richtige für die Sommerzeit Gabriele Krüsmann , am 02.05.2016
Genau das Richtige für die Sommerzeit. Die Kombination aus Bewegung, Musik und Sprache ermöglicht einen vielfältigen Einsatz im Unterricht, aber auch zur Vorbereitung eines Festes.
Bilderbuch, didaktisches Begleitheft und CD sind eine große Unterstützung für eine jahreszeitgemäße Arbeit bis hin zu einer möglichen Theateraufführung.
Rezension in „Grundschulmagazin“ 3-2016
sehr empfehlenswert Ludger Kowal-Summek , am 26.02.2016
Noch ist der Winter nicht vorbei, aber wer schon vom Sommer träumt, der findet in dem Buch von Sabine Hepp eine wahre Fundgrube. Wie schon das WinterWunder besteht auch das SommerWunder aus zwei, nein, eigentlich drei Teilen: einem wunderbaren Bilderbuch mit wenig, aber ausreichendem Text, dafür aber wunderschönen Bildern, einem eigenen Heft mit Spiel und Gestaltungsideen und einer CD mit dem kompletten Hörspiel und den Playbacks.
Zentrales Thema des Buches ist eine Auseinandersetzung mit der heimischen Vogelwelt. Sie beginnt eigentlich nicht erst im Sommer, sondern bereits im Frühling, wenn die Vögel mit ihren unterschiedlichen Gesängen den Tag, den Morgen begrüßen. Doch wer weiß, welcher Vogel wie singt? Wer kann überhaupt die einzelnen Vogelarten auseinanderhalten? Wie ist eigentlich das Leben der Vögel? Fragen über Fragen.
Die Bilder-Geschichte, die sich wie das WinterWunder an Kinder ab zwei Jahren wendet, ist eigentlich sehr einfach gestaltet. Im Zentrum des Geschehens steht die Vogelfamilie Zilpzalp mit ihren drei unterschiedlichen Vogelkindern, die natürlich einige Abenteuer zu bestehen haben. Besonders Filou, der kleine neugierige Vogel, der sich in die Nähe des Kindergartens wagt und prompt eingeschlossen wird. Mit Hilfe der Freunde des Waldes aber gelingt letztlich seine Befreiung, und alle Tiere feiern vor Freude zusammen ein Fest im Wald. Ähnlich wie auch schon beim WinterWunder ist das Bilderbuch sehr einfach und klar strukturiert, die Bilder und die Farben sind sehr intensiv.
An eine erste Betrachtung und einem Vorlesen des Bilderbuches schließen sich weitere mögliche didaktische Herangehensweisen an. Die ersten neun Tracks der beiliegenden CD bilden die Vertonung der Bildergeschichte. Sie bieten die Möglichkeit, im Anschluss an das Vorlesen die Musik zu hören oder aber schon während des Vorlesens die Musik als Untermalung zu verwenden. Zudem bietet es sich an, die Geschichte bewegungsmäßig umzusetzen.
Das Zentrum der methodisch-didaktischen Arbeit bilden die Vorschläge, die in dem beiliegenden sehr umfangreichen Spiele- und Gestaltungsideenheft zu finden sind. Die dort aufgezeigten und sehr ideenreich und differenziert ausgearbeiteten kreativ-ästhetischen Einsatzmöglichkeiten beziehen sich auf die Bereiche Musik/Rhythmik, Bewegung, Sprache, Gesang, Natur und kreatives Gestalten. Für den Bereich Spiel- und Bewegungsideen, der mehr als 40 Seiten umfasst, stehen wiederum bis zu sieben unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl. Alle Vorschläge, denn als solche sind sie zu begreifen, sind sorgfältig ausgearbeitet und enthalten eine Vielzahl interessanter Ideen und Anregungen. Hier wird dann auch deutlich, dass sich der Einsatz des SommerWunders nicht nur auf den Kindergarten beschränken muss, sondern durchaus auch in den Schulbereich hineinragen kann.
Die Gesamtaufmachung des Buches ist hervorragend, die Ideen und Anregungen sind sehr umfangreich, sodass ein Jeder seine methodisch-didaktische Gestaltung wählen und auch mit Hilfe der weiteren Tracks 10-18 von der CD realisieren kann.
Ein wirklich sehr empfehlenswertes Buch.
(Rezension in "musikpraxis" Heft 149)
Ein zauberhaftes Bilderbuch, dass Kinder und PädagogInnen gleichermaßen begeistern wird! ML Koch , am 07.12.2015
Das zauberhafte Bilderbuch wird durch die vielfältigen Spiel- und Gestaltungsideen zur erlebnisreichen Begleitung im Kindergarten- und Hortalltag. Musik, Sprache, Spiel, Bewegung und Materialien bilden eine kindgerechte Verbindung zur Tiergeschichte rund um die Familie Zilpzalp.

Die ansprechende Vertonung durch Jürgen Treyz und die Naturvogelstimmen eröffnen zusätzliche Möglichkeiten in der musikalischen Arbeit mit Kindern. Nach dem erfolgreichen „WinterWunder“ wird auch diese Bildergeschichte Kinder und PädagogInnen gleichermaßen erfreuen.
(Rezension in in "AGMÖ -musikerziehung" - Heft 2 Oktober 2015)
Kreative Spielideen bereiten Kindern Freude Frigga Schnelle , am 20.11.2015
Das Bilderbuch mit den ansprechenden Zeichnungen und den sehr kurzen Textpassagen ist eher für die ganz Kleinen bestimmt. Die Spiel- und Gestaltungsideen im beiliegenden didaktischen Begleitheft beinhalten dagegen viele Anregungen zum Spielen, Musizieren und Entdecken rund um die heimische Vogelwelt, die auch Grundschulkinder interessieren. Dabei steht die ganzheitliche Förderung der Kinder durch Bewegung, Musik und Sprache im Mittelpunkt. Die Steckbriefe von Amsel, Blaumeise und Buntspecht entsprechen in Bild und Sprache genau dem Grundschulniveau. Sie befinden sich als PDF-Dateien zum Ausdrucken auf der beiliegenden CD. Auch Verkehrsschilder und Ausmalbilder sind dort als PDFs zu finden.
Bilderbuch, didaktisches Begleitheft und die CD sind eine Einheit, die auch fachfremd unterrichtende LehrerInnen mühelos im Musikunterricht einsetzen können. Besonders im Anfangsunterricht werden die kreativen Spielideen Kindern viel Freude bereiten.
(Rezension in: Musik in der Grundschule 4/2015)

Eigene Rezension verfassen