Pudding on the Hill - Songbook (Schülerheft) mit CD

Pudding on the Hill - Songbook (Schülerheft) mit CD
Autor: Jon Madin
Art.-Nr.: 236

Verfügbarkeit: sofort

Kinderlieder zum Mitmachen in English

Song Book für die Hand der Schüler
(mit der CD des Hauptbuches)
9,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit sofort
ODER

Detailinformationen

Pudding on the Hill - Songbook (Schülerheft) mit CD
Pudding on the Hill - Kinderlieder zum Mitmachen in English Hörproben: 5 Anfänge von Songs finden Sie hier zum Download. Songbook-Ausgabe für die Schüler (Auf Arrangements und erläuternde Texte wurde verzichtet.) Dieser Version liegt die CD bei. 24 Seiten

Zusatzinformation

ISBN 13 978-3-87226-236-3
Autor Jon Madin
Lieferzeit sofort

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

Spaß und leichte Umsetzbarkeit U.M. , am 15.10.2010
Der australische Autor Jon Madin ist ein musikalischer Tausendsassa und in vielen stilistisch völlig unterschiedlichen musikalischen Formationen zu Hause. Er ist Schulmusiker und als Workshop-Leiter weltweit unterwegs. Nach mehreren Büchern und CD-Veröffentlichungen im australischen Eigenverlag liegt nun sein erstes Werk im deutschsprachigen Raum vor.
„Pudding on the Hill“ enthält 16 Songs von Jon Madin, die sich thematisch eng mit der Lebenswelt der Kinder beschäftigen. Sie handeln von Wochentagen, Jahreszeiten, Freundschaften und vom respektvollen Miteinander unterschiedlicher Kulturen. Manche vermitteln einfach Spaß am Quatschmachen und spielen rhythmisch mit witzigen Silben. Doch hinter den vordergründigen Quatschliedern verbergen sich ausgeklügelte Anweisungen zur einfachen Begleitung auf Stabspielen und Melodiefindung über Wörter, die aus den Tonleiterbuchstaben gebildet werden. Die eingängigen Lieder eignen sich durch die leicht zu spielenden Instrumentalstimmen mit Ostinati, Tonleitermelodien und Notenwiederholungen zum Klassenmusizieren. Auch drei bekannte Gospels und zwei weitere traditionelle Lieder, die Jon Madin dazu genommen hat, erfüllen den Anspruch der leichten Umsetzbarkeit im Instrumentalensemble.
Carmen Scholz, Hauptschullehrerin und Lehrbeauftragte für Didaktik der englischen Sprache und Literatur an der Universität Bamberg, gibt zu jedem Lied ausführliche fachspezifische Informationen und hilfreiche Anregungen für die Praxis. (Ihre gelb unterlegten Kommentare setzen sich gut sichtbar von den musikdidaktischen Kommentaren Jon Madins ab.)
Die Noten der Lieder mit Melodie, Akkordsymbolen und instrumentalen Begleitstimmen zeigen auf einen Blick, dass man sich an die Liedbegleitung heranwagen kann. Da alle Lieder auf der Begleit-CD mit den notierten Arrangements zu hören sind, bekommt man sofort Lust, die Lieder im Unterricht einzusetzen. Die Arrangements sind einfach, aber nie banal und zaubern differenzierte Stimmungen von ausgelassen bis nachdenklich. Mit angenehm viel Zeit baut sich die Atmosphäre der Lieder nach und nach auf. Man hört sich allmählich in die Stimmungen der Lieder ein und bekommt dadurch auch wertvolle Anregungen, wie man mit den ostinaten Bausteinen einen musikalischen Spannungsbogen aufbauen kann. Einen wesentlichen Anteil an der guten Atmosphäre der Aufnahmen hat der Einsatz von ausschließlich akustischen Instrumenten. Die Aufnahmen sind nicht zu perfekt, sodass man ermutigt wird, es auch mit seinen Schülern auszuprobieren. Die Lieder werden zum Teil von Jon Madin selbst, sowie vielen engagierten, natürlich klingenden australischen Kinderstimmen gesungen.
(Ulrike Meyerholz in musikpraxis IV/2010)

Eigene Rezension verfassen