Leben im All (Musical)

Leben im All (Musical)
Art.-Nr.: 60000

Verfügbarkeit: sofort

Eine rockige Reise durch die Galaxie - Musical ab 8 Jahren

Artikel aus dieser Gruppe:

Artikel Menge Preis
Leben im All (SCHULMUSICAL) Gesamtausgabe & CD - gerne auch als Ansichtssendung
34,60 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
Leben im All (SCHULMUSICAL Gesamtausgabe)
17,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
CD Leben im All (SCHULMUSICAL)
16,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
Leben im All (SCHULMUSICAL Texte & Songs)
7,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
Leben im All - Offene Notendateien zum Musical (Erst nach Erwerb des Aufführungsrechtes erhältlich)
14,00 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
Leben im All - Plakat im A1-Format
3,00 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage

Detailinformationen

Hörbeispiele

  • Leben im All
  • Wenn irgendwo ein Stern erlischt
  • So'n Ring wär'n Ding
  • Man sieht mich nicht
  • Beim Träumen unterm Himmelszelt
Leben im All (Musical)

Eine rockige Reise durch die Galaxie

Musical ab 8 Jahren

 

Aufführungsdauer: 50 Minuten

Ab 25 Mitwirkenden (13 Gesangsrollen, 5 Sprechrollen, Chor)

 

Den frechen kleinen Schnuppen aus der Schnuppentruppe ist fast alles ziemlich schnuppe, nur vor dem bösen Schwarzen Loch, da nehmen sie sich in Acht. Das Leben im All ist heftig und prall und ... ganz unser Fall!

Kometen, Sternschnuppen und Protagonisten des Sonnensystems wie Saturn, Mars und Venus geben sich ein Stelldichein in dieser knallbunten Revue, in der das Schwarze Loch zwar alle auffressen, aber eigentlich viel lieber ein heller Stern sein möchte. Und wenn am Ende die Sternbilder am Himmel leuchten, will man am liebsten Feuerzeug oder Wunderkerze im Takt zum „Flimmer-Glimmer-Sky-Lullaby“ schwingen.

Das Musical verspricht 50 vergnügliche Minuten Zeitreise durch die Galaxie, gewürzt mit 14 rockigen Songs zum mitträllern.

 

Hörspiel + Playbacks

• Leben im All (Im Himmel ist die Hölle los)

• Schnuppen schnappen (Ich werd mir eine Schnuppe schnappen)

• Schnupp, schnupp, schnuppidudei

• Gestatten, Komet XXL

• Wenn irgendwo ein Stern erlischt

• Heiß, mir ist so heiß (Frau Sonne werde ich genannt)

• So‘n Ring wär‘n Ding (Neulich geh ich Superstar über den kosmischen Boulevard)

• Man sieht mich nicht, man spürt mich doch (Die Zukunft hat jetzt schon begonnen)

• Hallo Mars (Manchmal werd ich rot vor Wut)

• Ich strahle übers ganze Gesicht (Schau auf meine Frisur und auf meine Figur)

• Irgendwann krieg ich euch alle

• Tanz der Planeten (instr.)

• Kleiner Bär und großer Bär

• Beim Träumen unterm Himmelszelt

• Leben im All (Im Café "Zur Himmelskuh" feiern wir die Feten)

 

Das Aufführungsrecht...

a) ...für Schulen, Musikschulen und Kinderchöre:

• Bei einer szenischen Musical-Aufführung gilt das „Große Recht“, das heißt: Eine Genehmigung der GEMA / AKM / SUISA ist nicht nötig, eine Abrechnung über diese nicht möglich.

• Vielmehr erhalten Sie das Aufführungsrecht vom Verlag. • Dies bekommen Sie bei FIDULA unbürokratisch und ohne weitere Gebühren durch den Erwerb von mindestens 2 Gesamtausgaben und 25 Exemplaren der Texte & Songs (= € 230,60), wobei bereits gekaufte Ausgaben angerechnet werden).

• Gratis erhalten Sie 5 Plakate im DIN A1-Format zur Unterstützung Ihrer Werbung.

• Herunterladen können Sie Plakatdateien hier: www.fidula.eu > Downloads (1. Musical-Plakate).

b) ...für Profi-Bühnen (wie Stadttheater, professionelle Kinder- oder Jugendtheater):

Diese schließen einen Vertrag mit FIDULA.

 

*****

 

Offene Notendateien:

Nach Erwerb des Aufführungsrechtes können Sie Capella-, MIDI-, XML- und Finale-2003-Format Dateien per E-Mail (gegen einen Kostenbeitrag von 14 Euro) erhalten. Diese Dateien enthalten die Noten, die Sie in der Gesamtausgabe abgedruckt finden. Sie können sie in ein beliebiges Musik- oder Notenbearbeitungsprogramm (z. B. Cubase, Logic, capella, Finale, Sibelius) importieren, um daraus eigene Arrangements zu erstellen.

Zusatzinformation

ISBN 13 Nein
Lieferzeit sofort
Autor Gerhard A. Meyer

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 10 item(s)

Frage zum Urheberrecht abc , am 09.06.2016
Hallo , unsere Musikschule möchte dieses Musical gerne aufführen. Wir würden gerne ein paar selbstgeschriebene Songs einfügen , gäbe es dabei urheberrechtliche Bedenken ?

Antwort Fidula-Verlag: "Dies können Sie gerne für Ihre Aufführungen tun, dürfen aber diese Version des Stückes nicht verbreiten (weitergeben etc.). Auf jeden Fall ist das Aufführungsrecht, auch wenn Sie geänderte Songs einfügen, beim Verlag zu beziehen (ab einem Erwerb von 2 Gesamtausgaben und 25 Texteheften erhalten Sie das Aufführungsrecht kostenlos). Bitte rufen Sie uns an.
"Tolles Stück" Marion Lustig , am 09.06.2016
Schon vor einigen Jahren habe ich dieses Musical mit meinem Kinderchor aufgeführt. Von der ersten bis zur vierten Klasse waren ca. 20 Kinder mit von der Partie, und es war ein toller Erfolg.
Das Musical ist witzig und fetzig, auch für jüngere Kinder durchaus machbar. Die einzelnen Songs sind wirkungsvoll und es war für uns sehr gut, dass es genügend Rollen für die Solisten gab.
Wir hatten großen Spaß und haben viel gelernt. Ich kann das tolle Stück nur weiterempfehlen!
"Fantastische Reise ins Weltall" Stephan Thiele , am 09.06.2016
Die ganze Familie hat das Leben-im-All-Fieber gepackt. Die ältere Tochter hat an der Musicalaufführung im Chor mitgewirkt, die Jüngste hat im Publikum zugeschaut. Seitdem läuft bei uns täglich die CD, und auch ich finde die Geschichte und die Lieder wirklich fantastisch und packend, sie animiert zum Mitsingen.
"Rundum gelungenes Kinder-Musical" Ein Kunde , am 09.06.2016
Mitreissende Musik, tolle Texte - da bekommt man sofort Lust mitzusingen. Meine Tochter hat das Musical mit ihrer Klasse einstudiert und aufgeführt. Einfach super!
"Galaktisch gute Songs" Ansgar Kreutz , am 09.06.2016
Wer ein Kindermusical sucht, in dem sich Kinder ab Klasse 3 schon und Kinder bis Klasse 7 noch wohl fühlen, ist mit "Leben im All" auf jeden Fall richtig bedient. Der Erfolg des inzwischen oft aufgeführten Musicals beweist sein Anziehungskraft. Während - wie bei vielen Musicals - die Story selbst eher flach ist, bietet sie doch eine schöne Kulisse für viele bunte Kostüme und viel Theaterdonner. Das Rückgrat dieses Stücks sind die Songs, die sowohl im Chor wie im Klassenverband viel Spaß machen und recht leicht und schnell zu erlernen sind.
Die angebotene Instrumentierung mit Klavier und Akkorden schreit allerdings nach einer Erweiterung. Wir selbst haben das Stück in Warendorf mit dem Kinder- und Jugendchor St. Marien im Theater am Wall in "kleiner Big Band-Besetzung" mit Flöten, Saxophonen, Trompete, Posaune, Keyboard, E-Piano, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug viermal erfolgreich auf die Bühne gebracht.
Es ist ein Anlass für viel Kreativität von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und als solches uneingeschränkt empfehlenswert.
"Das Musical ist einfach toll" Beate Kramer , am 09.06.2016
Meine Theaterspieler und ich lieben die mitreißenden und fetzigen Lieder.
Die Schüler können nach den wenigen Wochen Probe die meisten Lieder auswendig und singen sie immerzu, es sind wirklich Ohrwürmer.
(Und das, obwohl sie sonst nicht so begeistert sind beim Auswendiglernen.)
Beate Kramer, Schule Frensdorf
"action in Musik und Szene" Alfred Schenk , am 09.06.2016
Das Musical "Leben im All" ist aus zwei Gründen interessant. Zum einen ist die naturwissenschaftliche Thematik der Entstehung des Sonnensystems und des Lebens auf der Erde auf märchenhaft-zupackende Weise gelungen. zum anderen sind die Songs kindgemäß und modern zugleich. Das alles geschieht mit einem hohen Maß an action. Sehr empfehlenswert.
"ein fantastisch-turbulentes Weltraumabenteuer mit vielen Liedern im rockigen Sound" SB , am 09.06.2016
Die CD dokumentiert das Musical-Projekt einer 5./6. Klasse und regt zur Nachahmung an. Alle Rollen sind somit durch Schülerinnen und Schüler besetzt. Das erklärt, warum beispielsweise die Rolle der Oma von einer irritierend jungen Stimme gesprochen wird. Was hier zählt und Anerkennung verdient, ist das Engagement der Schule, unter Einbeziehung von Schülerideen in wenigen Monaten ein vitales Musical selbst zu verfassen und auf die Bühne zu bringen.
Entstanden ist dabei ein fantastisch-turbulentes Weltraumabenteuer mit vielen Liedern im rockigen Sound, dessen Handlung durch Kinderdialoge und Erzähler seinen roten Faden erhält. Die Begeisterung der Mitwirkenden gibt dem Stück seine Überzeugungskraft. Schulen, die die CD als Lern- und Begleitmedium für eine eigene Aufführung nutzen möchten, sind damit bestens bedient, zumal jedes Lied auch als Playbackfassung anwählbar ist. Ein Klavierauszug zum Gesamtwerk sowie Chorhefte mit Texten, Melodien und Gitarrenakkorden ergänzen das praktische Material.
(Rezension in „Töne für Kinder“ Mai 2006)
"Aus der Praxis für die Schulpraxis - besonders zu empfehlen" Johannes Sonnberger , am 09.06.2016
Ich kann dieses Stück besonders empfehlen, weil es aus der Praxis und für die Schulpraxis geschrieben wurde.
(Rezension in ,,mip-journal" 12/2005)
Sehr schönes Musical Ina , am 09.06.2016
In diesem Jahr stand bei uns "Leben im All" auf dem Aufführungskalender.
Wir hatten alle Riesenfreude an den Proben und natürlich den Aufführungen.
Wenn auch die Frage "was ist ein schwarzes Loch" ist oder "wie lange sind 1000 Lichtjahre" uns vor schier unlösbare Aufgaben stellte ;-)
Aber selbst Erstklässler lassen sich integrieren, obwohl ich anfangs wegen des Themas bedenken hatte.
Doch siehe: Unsere Aufführungen waren sooooo schön, dass ich am Ende jedes Mal Tränen in den Augen hatte.

Eigene Rezension verfassen