Mitmachtänze 3 (die Tanzbeschreibungen)

Mitmachtänze 3 (die Tanzbeschreibungen)
Art.-Nr.: 138

Verfügbarkeit: sofort

Tanzbeschreibungen zu 20 einfachen Tänzen (ohne großen Übungsaufwand)

4,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
ODER

Detailinformationen

Mitmachtänze 3 (die Tanzbeschreibungen)
Tanzbescheibungen zu 20 einfachen Tänzen (ohne großen Übungsaufwand) Rose of Raby-Walzer · Bells of Norwich (England) · Ajde Lepa Maro (Serbien) · Savila Se Bela Loza (Serbien) · Palamakia (Griechenland) · Genevefa (Griechenland) · Ronde d'Argenton (Frankreich) · Mari Marijko (Bulgarien) · Circassian Circle (England) · Hanter Dro (Frankreich) · La Chapelloise (Frankreich) · Cotton-Eyed Joe (USA) · Les Champs-Elysées (Frankreich) · Memphis (USA) · Lucky Seven (England) · Rumjana (Bulgarien) · Ceresnicky (Mähren) · La Cucaracha (Mexiko) · Indian Queen (England) · Luna Waltz Die Musik finden Sie auf der CD 4475 "Mitmachtänze 3"

Zusatzinformation

ISBN 13 978-3-87226-138-0
Autor Hannes Hepp, Michael Hepp
Lieferzeit 2-3 Tage

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

leichte und mitreißende Tänze Hedo Holland , am 26.08.2008
Mitmachtanzen – Seit vielen Jahren ein Begriff in der deutschen Volkstanz – Szene, um bei Festen und Auftritten Interessierte und Neue ins Tanzen einzubeziehen, sie zu gewinnen...und damit das Volkstanzen und den eigenen Kreis zu stärken. Das geht mit Balkan- und Israeltänzen besonders gut, da bei diesen Tänzen kein Partner gebraucht wird.
Hannes Hepp, einer der bedeutenden „Balkantanzmeister“ im Land, brilliert mit seinen Kenntnissen, seinem Temperament und seinem Charme. Bei stress- und druckfreiem Unterricht. Auf seiner Mitmach-Tanz-CD 3 bietet er beileibe nicht nur Balkantänze an, sondern auch Tänze von Frankreich bis USA. Es sind leichte, mitreissende Tänze, die nur zu etwa 1/5 in der Szene weit bekannt sind. Etwa 4/5 kenne ich bisher nicht oder nur vom Namen her. Es sind jeweils ausgesuchte Lizenzmusiken, bei einigen Tänzen musiziert er selbst mit. Dazu gibt es ein hervorragendes Tanzheft.
(in: "Folkmagazin" 2/2003)

Eigene Rezension verfassen