Details zur Kundenmeinung

JUBA (Buch)

Kundenmeinung (erstellt am 26. August 2008):
Längst zählt das Musizieren mit Körperinstrumenten zu den Standards im Musikunterricht. Trotzdem gab es bisher kaum umfangreichere Veröffentlichungen zu diesem Thema. Umso erfreulicher ist Jürgen Zimmermanns 140 Seiten umfassendes Buch. Der Autor stellt im Vorwort fest: „Schon lange … war ich fasziniert, wie mit einem scheinbar einfachen Instrument immer wieder neue Entdeckungen zu machen waren.”

Dabei versucht der Autor die Welt der Körperinstrumente in ihren unterschiedlichen Bedeutungsebenen vielseitig zu erfassen (als Rhythmus, Klang, Bewegung, Körperausdruck und Tanz). Nach einer allgemeinen Einführung behandelt das Buch systematisch verschiedene Aspekte: die Füße, die Hände, mit Hand und Fuß, das Patschen, Koordination der vier elementaren Körpergesten (dazu zählen: schnipsen, klatschen, patschen und stampfen), exotische Körperrhythmen und präparierte Körper.

In allen Kapiteln finden sich zahlreiche kurze Praxismodelle für die Unterrichtsarbeit. Die Palette reicht von kurzen Warm up’s, Rhythmus- und Spielaktionen, Koordinationsübungen sowie Vorschlägen für die Ausführung von Liedern und Sprüchen in Verbindung mit Körperinstrumenten bis zu detaillierten Klangtechniken für die einzelnen Körperinstrumente. Das zum Buch erhältliche Video kann vor allem für die Vorbereitungsarbeit durchaus hilfreich sein.

Insgesamt kann diese Fundgrube für die rhythmische Arbeit im Musikunterricht uneingeschränkt empfohlen werden.
(Rezension in: "PaMina" September 2006)