Details zur Kundenmeinung

JUBA (Buch)

Kundenmeinung (erstellt am 26. August 2008):
Wer mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in musizierenden Gruppen arbeitet, wird das ein oder andere Mal auch die Technik der Körperpercussion genutzt haben. Körperpercussion kann vortrefflich in der Chorarbeit eingesetzt werden oder aber als Auflockerung bei jedweden Gruppenaktivitäten. Oft beschränkt sich das Repertoire auf wenige geläufige Floskeln, dabei kann diese Kunst sehr viel Stimmung und Lockerung bringen. Schriftlich gefasste Anleitungen zur Körperpercussion gibt es zwar, aber effektiver ist die lebendige, visuelle Anleitung in dieser besonderen Kunst.
In 8 übersichtlichen Kapiteln führt der Körperpercussions-Meister Jürgen Zimmermann mit seiner Crew in die Vielfalt der Körperklangmöglichkeiten ein. Man lernt, sieht und erfährt eine Menge an Techniken. Allein die Hände eröffnen ein weites Feld: vom Flachhandklatschen über den Hohlhand- und den Rückhandschlag, bis hin zu chinesischem, indonesischem und gedackten Klatschen. Da wird geschnippt, geschnalzt, gepascht und gepatscht, man lernt zusammenhängende Rhythmen kennen, bis zuletzt von Kopf bis Fuß der ganze Leib ein wahrer Klangkörper geworden ist. Alles wird anschaulich erklärt und humorvoll vorgeführt, sodass man förmlich angesteckt wird. Man kann die DVD nicht stillsitzend konsumieren. Da muss man mitmachen, selbst aktiv werden und seinen Klangkörper erkunden.
Und wenn das eines der Ziele der DVD gewesen sein sollte: Es wurde voll und ganz erreicht. Gratulation zu diesem gelungenen rhythmisch-musikalischen Animationsprogramm!
( "Musiktheaterarchiv, Kirchheim/Teck" im April 2007 )