Details zur Kundenmeinung

Kwela, Kwela! (Musical)

Kundenmeinung (erstellt am 9. Juni 2016):
Die Vorlage zu diesem Musical ist ein afrikanisches Märchen, das mit Elementen der afrikanischen Kwela-Musik erzählt wird. Kwela ist ein Musikstil, der in den 50er Jahren in den südafrikanischen Town-Ships entstand und typische Jazz-Elemente der Zeit enthält. Zentrales Instrument ist die Tin Whistle, eine einfache Flöte, die mittlerweile Einzug in den Musikunterricht gefunden hat. Entsprechend spielt sie in Verbindung mit dem musizierenden Hasen die Hauptrolle. So ist dieses Musical auch mit einfacher Besetzung, nämlich Klavier, Flöte und Djembé umsetzbar. Des weiteren wird mindestens eine Sologesangsstimme benötigt, eine Erweiterung auf mehrere Soli ist möglich.

Durch die einprägsamen Rhythmen und die Ohrwurmmelodien wirkt das Musical mitreißend und dynamisch. Die Handlung des Märchens ist ansprechend und durch die Gespenstereinlage auch für ältere Kinder spannend. Durch das Musical wird die Möglichkeit geboten, die afrikanische Kultur in die Schule zu holen. Denkbar ist bei der Umsetzung auch die Verbindung mit einer entsprechenden Projektwoche.
Das Musical ist sehr empfehlenswert für den Einsatz in der Schule, aber auch für Projektchöre denkbar.
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM), 2013