Details zur Kundenmeinung

Contredanses (Tanzen mit Mozart, Band 2) -Verena Brunner

Kundenmeinung (erstellt am 10. September 2014):
Verena Brunner ist eine Tanzpädagogin, die sich intensiv um das Studium von Original-Quellen kümmert. Ihr Buch setzt das erste erfolgreiche Bändchen „Tanzen mit Mozart“ fort und ergänzt es auf vielfältige Weise. Zum einen enthält es ausführliche und sehr gut nachvollziehbare Beschreibungen von 12 Tänzen - zum Teil mit Faksimile-Abbildungen aus den Original-Quellen sowie Variationsmöglichkeiten und Anregungen, aus dem Schrittmaterial der Zeit selbst schöpferisch tätig zu werden.
Daneben findet man eine große Fülle weiterer wertvoller und interessanter Informationen:
Aus einer Vielzahl von Tanzlehrbüchern der Zeit werden die Tanzschritte zusammengetragen und ihre unterschiedliche Beschreibung bei den verschiedenen Autoren analysiert und verglichen.
Auch zur Musik findet man genaue Angaben, Tempo und Besetzungsmöglichkeit werden genauer beschrieben.
Darüber hinaus gibt die Autorin einen umfassenden Einblick in das kulturelle Umfeld: Tanzgelegenheiten( Bälle, Redouten, … ) und das Tanzrepertoire werden ebenso beschrieben wie Regeln zur Kleidung, zur Aufforderung zum Tanz, zu den Reverenzen vor und beim Tanz.
Auch der Mode ist ein längeres Kapitel mit vielen farbigen Abbildungen gewidmet.
Das ganze Buch ist geschmückt mit aussagekräftigen Abbildungen und Originalzitaten aus den diversen Tanzlehrbüchern, Briefen und anderen Quellen, die die Autorin intensiv durchforscht hat.
Auf der dazugehörigen CD sind 7 verschiedene Mozart-Tänze in jeweils 2 verschiedenen Variationen von der Salzburger Hofmusik unter Wolfgang Brunner eingespielt. Ein pures Hörvergnügen! Und wer selbst musizieren will findet im Anhang des Buches zu allen Tänzen auch die Noten im 3-stimmigen Streichersatz!
Das Buch kann allen, die sich mit der Tanzkultur der Mozart-Zeit umfassend beschäftigen wollen, wärmstens empfohlen werden.
(Rezension auf www.lag-tanz-bw.de)