Tänze im Kreis 7 (die Tanzbeschreibungen)

Tänze im Kreis 7 (die Tanzbeschreibungen)
Art.-Nr.: 597

Verfügbarkeit: sofort

21 Tanzbeschreibungen zu Originaleinspielungen
aus Mazedonien, Serbien, Nordgriechenland, Rumänien, Israel, Südungarn, Albanien, Bulgarien und der Türkei


6,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit sofort
ODER

Detailinformationen

Tänze im Kreis 7 (die Tanzbeschreibungen)

Michael Hepp hat es auch in Folge 7 der Reihe „Tänze im Kreis“ wieder verstanden, nicht nur hervorragende Musik-Aufnahmen zusammenzutragen, sondern diese lang tradierten Tänze auch für alle Tänzer nachvollziehbar zu beschreiben, die nicht innerhalb dieser Kultur groß geworden sind

 

21 Tanzbeschreibungen zu Originaleinspielungen aus Mazedonien, Serbien, Nordgriechenland, Rumänien, Israel, Südungarn, Albanien, Bulgarien und der Türkei

 

Inhalt

• Majko Majko (Mazedonien, Serbien, Roma) • Sarakino (Nordgriechenland) • Trite Pata (Nordgriechenland) • Bogdanos (Nordgriechenland) • Momacka Setnja (Momačka Šetnja, Serbien) • Zaiko Kokorajko (Nordgriechenland) • Sarba din Doli (Sârba din Doli, Rumänien) • Sharm a’Sheïkh (Israel) • Tfilati (Israel) • Hora fun Moldova (Israel) • Sarba Popilor (Sârba Popilor, Rumänien) • Jiana ca la Medias˛ (Rumänien) • Rotkve (Baranja, Südungarn) • Erdeljanka (Banat, Südostungarn) • Sumadinsko Kolo (Šumadinsko Kolo, Serbien) • Egejsko oro (Mazedonien) • Valle Pogonishte (Albanien) • Uske Gukas (Armenien) • Ordunun (Ordu’nun, Türkei) • Raka (Râka, Bulgarien) • Cernevska Racenica (Černevska Râčenica, Bulgarien)

Zusatzinformation

ISBN 13 978-3-87226-597-5
Autor Michael Hepp
Lieferzeit sofort

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 1 item(s)

"Besonders schöne Musik" Hedo Holland , am 10.02.2009
Endlich ist nun die 7. CD da, wieder mit ausführlichem Tanzbeschreibungsheft.
Michael hat sich auf die Tanzkreise eingestellt und den Wunsch nach „besonders schöner Musik“ bei der Auswahl mit in den Vordergrund gestellt.
Ein großes Plus für den Herausgeber und Autor der Tanzbeschreibungen! (Für unsere deutschen Tänze fehlt das in weiten Bereichen noch.)
Rezension im Folkmagazin 1/2009

Eigene Rezension verfassen