Tänze im Kreis 3 (die Tanzbeschreibungen)

Tänze im Kreis 3 (die Tanzbeschreibungen)
Art.-Nr.: 553

Verfügbarkeit: sofort

23 Tanzbeschreibungen zu anspruchsvollen Kreistänzen
aus der Türkei, Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Frankreich und anderen Ländern
4,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
ODER

Detailinformationen

Tänze im Kreis 3 (die Tanzbeschreibungen)

23 Tanzbeschreibungen zu anspruchsvollen Kreistänzen

 

INHALT

· Louky (Tschechien) · Sham Harey Golan (Israel) · Paramithia (Griechenland) · Tarina de la Abrud (Rumänien) · Joc de fete (Rumänien) · Devetorka (Mazedonien) · Al Sadenu (Israel) · An dro (Frankreich) · Hora din Bacau (Rumänien) · Rumelaj (Mazedonien) · Užicka Carlama (Serbien) · Ljavo i Pravo (Bulgarien) · Tervelska Tropanka (Bulgarien) · Dhondia Pikna (Griechenland) · Vranjanka (Serbien) · Sereny Magiaros (Rumänien) · Sárközi Karikazó (Ungarn) · Kolumbarski Vez (Serbien) · Jatros (Griechenland) · Karai Maico (Bulgarien) · Džangurica (Bulgarien) · Felek (Türkei) · Sari Galin (Türkei)

Zusatzinformation

ISBN 13 978-3-87226-553-1
Autor Michael Hepp
Lieferzeit 2-3 Tage

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 3 item(s)

"Für Tanzerfahrene eine imponierende Sammlung" Walter Kern , am 26.08.2008
Michael Hepp präsentiert diese imponierende Sammlung mit Tanzbeschreibungen in klaren Worten und in übersichtlicher Form. Die schöne Begleitmusik in Originaleinspielungen (!), die Übersetzung der Liedtexte und die Hintergrundinformationen zeichnen diese Neuerscheinung besonders aus...Tänze im Kreis 3 und 4 kann man allen tanzerfahrenen Freunden des Folkloretanzes empfehlen. Für den schulischen Einsatz kann bei Bedarf der eine oder andere Tanz ausgewählt werden, Vorkenntnisse werden aber in jedem Fall vorausgesetzt.
(Rezension in: „mip Journal“ (Österreich) 2/2001)
"methodisch gut nachvollziehbare Tanzbeschreibungen" Jürgen Brehme , am 26.08.2008
Seitdem man in Deutschland wieder traditionell tanzt, sind Tänze im Kreis wegen ihres geselligen Charakters ... sehr beliebt. Michael Hepp hat aus der großen Menge in Europa (und Israel) zu findenden Tänze jene ausgesucht, die er über Jahrzehnte hinweg als erfolgreich und beliebt erlebt hat. Dabei überwiegen die Balkan- und osteuropäischen Tänze, einige israelische und französische Tänze tauchen noch auf.
Mit dieser Sammlung stellt Michael Hepp methodisch gut nachvollziehbare Beschreibungen zur Verfügung. wie bei allen Tanzbeschreibungen muss man sich erst auf seine Tanzsprache einstellen, findet diese dann jedoch leicht anwendbar und bei all seinen Beschreibungen konsequent angewendet. So dass es sich durchaus lohnt, sich für alle bisher bei Fidula erschienene Tanzhefte von Hepp zu interessieren.
Dazu hat er auch die Originalaufnahmen aller Tänze recherchiert und sie auf CD produzieren lassen. Somit stellt der Verlag bewährte Aufnahmen in guter Qualität zur Verfügung. Und appelliert damit sogleich an das Gewissen der Tänzer, die doch diese legalen Aufnahmen statt privater Kopien verwenden sollen.
(in: „Folker“ November 2001)
"Gute Tanzmusik" Hedo Holland , am 26.08.2008
Die beiden CDs haben neben den guten Tanzbeschreibungen drei wichtige Vorzüge für die Tanzkreise:
1. Auf den CDs sind mehrere Tänze, die für die Gruppe interessant sind.
2. Die Tänze werden bei Seminaren im Land unterrichtet.
3. Die Tanzmusik ist gut
Die beiden Platten werden deshalb besonders empfohlen.
(Rezension in: "Folkmagazin" 2/2003)

Eigene Rezension verfassen