Tanzen mit Mozart (Buch)

Tanzen mit Mozart (Buch)
Art.-Nr.: 356

Verfügbarkeit: sofort

TANZBESCHREIBUNGEN
mit detaillierten Raum- und Weg-Skizzen, Noten und historischen Abbildungen
14,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
ODER

Detailinformationen

Tanzen mit Mozart (Buch)

TANZBESCHREIBUNGEN

 

80 Seiten mit detaillierten Raum- und Weg-Skizzen, den Noten und vielen historischen Abbildungen

 

Mozart war ein begeisterter Tänzer und komponierte viel Tanzmusik. Nun gibt es zum ersten Mal seine fünf Kontratänze (KV 609) in einer Aufnahme speziell für die Tanzpraxis, und zwar von der bekannten „Salzburger Hofmusik“ auf historischen Instrumenten, unter der Leitung von Wolfgang Brunner.

 

In Mozarts Oper „Don Giovanni“ erklingen am Ende des ersten Aktes drei Tanzmusiken gleichzeitig. Auf der dazu erschienenen CD hören sie als Besonderheit Menuett, Kontratanz und Deutscher jeweils für sich, zum Mittanzen.

 

In Verena Brunners Tanzbeschreibungen finden Sie dazu Tanzformen, wie sie zur Zeit Mozarts üblich waren, in gut nachvollziehbarer Form: Kontratänze in Carréform, Anglaisen und ein Menuett. Die Autorin lässt die Freude am geselligen Contredanse wieder aufleben. Alle Tanzformen ermöglichen auch unerfahrenen Tänzern einen Einstieg in die abwechslungsreichen und wirkungsvollen Raumfiguren. Es gibt zu jedem Tanz mehrere Vorschläge, von einfachen (zum Mittanzen) bis zu anspruchsvolleren (z. B. auch zum Vorführen).

 

INHALT: • KV 609 Nr. 1 (Anglaise Figaro • Anglaise Figaro vereinfachte Tanzform • Wiener Anglaise) • KV 609 Nr. 2 (Anglaise Le Cavalier • Contredanse La Zélie) • KV 609 Nr. 3 (Anglaise Le Papillon • Anglaise Le Papillon vereinfachte Tanzform • Cottillon La Conférence) • KV 609 Nr. 4 (Walzer-Anglaise • Contredanse La Portugaise) • KV 609 Nr. 5 (Cottillon La Bonne Air) • KV 527 Kontratanz aus DON GIOVANNI (Contradanza Don Giovanni) • KV 527 Deutscher Tanz aus DON GIOVANNI (Deutscher Paartanz • Olivia’s Anglaise) • KV 527 Menuett aus DON GIOVANNI (Menuet en huit • Menuet en quatre)

Zusatzinformation

ISBN 13 978-3-87226-356-8
Autor Verena Brunner
Lieferzeit 2-3 Tage

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 2 item(s)

lohnendes Angebot für Tanz-AGs "Grundschule" 9/2002 , am 26.08.2008
Dieses Buch ist nicht speziell für die Grundschule, sondern für alle Altersgruppen gedacht...Im Klassenunterricht wird eine Einübung solcher Tänze auf Grund der zeitaufwändigen Erarbeitung eher Schwierigkeiten bereiten, für die Tanz-AG oder Projektwochen ist es jedoch ein lohnendes Angebot.
die anspruchsvollen Tänze sind recht leicht zu lernen und vorzuführen Hedo Holland , am 26.08.2008
Neben Geschichtlichem gibt es viel über die Tänze und ihre Hintergründe zu lesen. Schritte und Figuren sowie Abläufe werden mit Abkürzungen beschrieben. Nach Quellen des 18. Und frühen 19. Jahrhunderts mit vielen Abbildungen und Literaturhinweisen.
16 Tänze werden genau beschrieben, zumeist Anglaisen, aber auch Contredanses und Cottillons, Menuetts und ein ‚Deutscher‘ (Paartanz). Teils hat Verena Brunner die Choreographien aus Figuren des 19. Jhdts zusammengestellt.
Verena Brunner bekam ihre Ausbildung zur Musik- und Tanzpädagogin am Orff-Institut Mozarteum in Salzburg. Sie ist Tanzleiterin für historische Tänze, Folkloretänze und Tanzen mit Kindern. Sie leitet musische Freizeiten, Tanzfeste und Kulturprojekte mit Kindern. Die Autorin lässt die Freude am geselligen Kontratanz wieder aufleben!
Interessant ist, dass diese anspruchsvollen Tänze mitunter recht leicht zu lernen und vorzuführen sind. Also wäre es doch schön, wenn bei Folkfesten ein Tanz von einer Gruppe zur Eröffnung des Folkballes in Kostümen vorbereitet und vorgeführt würde. Das könnte sich leicht machen lassen, vielleicht sogar mit einer Geige oder mit einer CD.
(in: "Folkmagazin 267" Oktober 2006)

Eigene Rezension verfassen